Im Test:
Kontaktanzeigen im Test
Single-
börsen
Partnervermittlung im Test
Partner-
vermittler
Sexpartner, Seitensprung, Sexkontakte im Test
Sexkontakte
Seitensprung
Singlereise im Test
Single-
reisen

Zurück   FlirtXpert-Forum > Hilfe

LinkBacks

LinkBack"LinkBack" ist der Oberbegriff um drei Kommunikationsmethoden zwischen Webseiten zu unterscheiden:

Warum LinkBacks?

LinkBacks (Trackbacks, Pingbacks und Refbacks) erlauben es dir fremde Seiten darüber in Kenntnis zu setzen, dass du etwas themenbezogenes über ein Thema auf einer bestimmten Seite geschrieben hast. Dies verbessert die Chancen, dass Autoren (Blog oder Forum) merken, dass sie für etwas erwähnt wurden oder das du Verbesserungen an dem Artikel vorgenommen hast. Vergleiche es mit Danksagungen und Referenzen am Ende eines akademischen Artikels oder einem Kapitel in einem Textbuch. Durch LinkBacks sind Webseiten miteinander verbunden.

Die LinkBackfunktion war lange eine Stärke in der Entwicklung des Blog Netzwerkes, durch die Erstellung einer verbundenen Serie von Blogs und Beiträgen, die sich untereinander kennen. Dies verbessert nicht nur den Community-Ethos durch die "blog-o-sphere", es hilft viel mehr Blogs in starke Link-Building Tools zu verwandeln.

Hinweis: Verweise, die durch diese Methode erstellt wurden, sind in einem hohen Maß relevant und besitzen nicht die Nachteile, die beispielsweise durch "Link Farmen" oder durch einem "Linktausch (auch Link Exchange genannt)" entstehen.

Das LinkBack-Prinzip wurde nun von Blogs in weiteren Plattformen, wie beispielsweise Content Managment Systemen oder Foren integriert.


Trackback

TrackbackEin TrackBack ist, einfach ausgedrückt, eine Anerkennung. Diese Anerkennung wird durch ein Netzwerksignal (Ping) von Seite A (Sender) an Seite B (Empfänger) gesendet. Der Empfänger setzt oft einen Verweis zurück zum Sender, sofern der Inhalt relevant bzw. interessant ist.

Die Nutzung der TrackBack-Funktion setzt voraus, dass beide Seiten (Sender und Empfänger) die Funktion unterstützen, denn nur so können sich beide Seiten untereinander austauschen. Ein TrackBack benötigt also keinen Verweis zu Seite B.

Empfang eines TrackBack von einer fremden Webseite (eingehender Trackback)

Versand eines TrackBacks an eine fremde Webseite (ausgehender TrackBack)


Pingback

PingbackEin Pingback ist ein Signal (Ping) welches von Seite A zu Seite B gesendet wird. Im Prinzip ist es ein Verweis. Wenn Seite B das Benachrichtigungssignal erhält, geht es automatisch zurück zu Seite A und prüft, ob ein echter eingehender Verweis existiert. Wenn es existiert, wird der PingBack erfolgreich hinzugefügt. Dies macht einen PingBack weniger angreifbar gegenüber SPAM, wie einem Trackback.

Beide Seiten müssen die PingBack-Funktion erlauben, um die Kommunikation zwischen beiden Seiten zu ermöglichen. Wenn Seiten, die Pingback-Funktionalität erlauben, werden sie, externe Seiten entsprechend "anpingen". PingBacks benötigen einen Verweis (Link) von Seite A zu Seite B.

Empfang eines PingBacks von einer fremden Webseite (eingehender Pingback)

Versand eines PingBacks an fremde Webseiten (ausgehender Pingback)


Refback

RefbackEin RefBack ist eine Art manuell gesetzter Backlink. Um einen Refback empfangen bzw. versenden zu können, müssen sich Seite A (Sender) und Seite B (Empfänger) nicht untereinander "unterhalten". Genauer gesagt, findet die Webseite des Empfängers diesen Link in dem Moment, nach dem der erste Web-Besucher durch Klicken auf einen Link zu dieser Seite findet. Dies kann durch die Analyse von Informationen, welche der Besucher innerhalb des Referer Headers seines Browser mit sich führt, herausgefunden werden.

Die RefBack-Methode ist, im Gegensatz zur PingBack-Methode, einfacher zu nutzen, da die Gegenseite diese Funktion nicht unterstützen muss (es reicht aus einen Link, innerhalb einer anderen/fremden Webseite, zu setzen).

Empfang eines RefBacks durch eine fremde Webseite

Versand eines RefBack an eine fremde Webseite


Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0
Powered by vBCMS® 1.1.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Impressum - Kontakt - Archiv - Nach oben