Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2008, 19:47   #4 (Permalink)
Radost
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Standard AW: Das Warten bei parallelen Kontakte

Zitat:
Zitat von Dachbewohner Beitrag anzeigen
Bis auf o. g. Satz gehe ich mit meinem Vorredner konform - aber das mit "Schweigsame" würde ich lassen. Sowas kann auch falsch verstanden werden und sie fühlt sich auf den Schlips getreten.
Inwiefern? Schweigen ist Schweigen! Ich hatte eine Frau, die ihre Zeitnot angekündigt hatte bzw. sich entschuldigte, das fand ich prima.

Als ich neulich vier Tage umsonst auf eine Mail/Reaktion nach dem ersten Date gewartet hatte und noch mal vier Tage nach meiner höflichen Nachfrage und Selbsteinschätzung des Dates umsonst warten musste - obwohl sie jeweils schon online war und meine Mail abgerufen hatte - habe ich den Kontakt beendet.

Es ist unhöflich, nicht auf das Date einzugehen und es ist ein Zeichen für Desinteresse, wenn nicht mal ein Einzeiler an mich geschickt wird.

Ich bin gerade etwas enttäuscht von den Konsequenzen der Anonymität und Unverbindlichkeit auf der Online Dating Plattform...

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten