Im Test:
Kontaktanzeigen im Test
Single-
börsen
Partnervermittlung im Test
Partner-
vermittler
Sexpartner, Seitensprung, Sexkontakte im Test
Sexkontakte
Seitensprung
Singlereise im Test
Single-
reisen
Alt 30.10.2007, 09:48   #1 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von dbddhkp27
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: K?ln
Beiträge: 11
Standard Tolles Zitat auf FAZ.net

Die Medien-Diskussionen rund um das Thema "Online-Dating" werden endlich differenzierter. Vor 1-2 Jahren ging's noch darum, ob die Internet-Partnersuche "gut" oder "gefährlich" ist, jetzt widmet man sich spannenderen Fragen.

Auf FAZ.net ging es um eine 43-jährige Schriftstellerin, die ungefähr 100 Dates hatte und dabei vom spontanen Heiraten+Auswandern bis zum kommentarlosen Kontaktabbruch nach einem prima ersten Treffen alles erlebte. Dazu die Journalistin Sandra Kegel:
Zitat:
Der aus Hierarchien und Traditionen entlassene Mensch, so viel scheint klar, sieht sich genötigt, seine sozialen Kontakte allein und in hoher Eigenleistung zu organisieren. Dabei vermischen sich bisweilen der Wunsch nach Unverbindlichkeit und Unabhängigkeit und die Sehnsucht nach Nähe und Exklusivität aufs seltsamste.
Was meint Ihr? Und stimmt vielleicht mit der Frau etwas nicht, die 100 erfolglose ates hatte?
__________________
<<< I love you for your mind, now give me your body. >>>
dbddhkp27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 11:55   #2 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Danke für den Lesetip!! Ich werde bestimmt später noch auf Deine Frage eingehen.

Kleine Ergänzung zum erwähnten FAZ-Artikel:
Dort wird das neue Buch "dating.21" erwähnt, das Marc (nicht: Marco, wie fälschlich geschrieben) Ries, Hildegard Fraueneder und Karin Mairitsch dieses Jahr herausbrachten. Ich fand einen Link, der neugierig auf dieses interessante Fachbuch macht. Hier ist ein Inhaltsverzeichnis abgedruckt.

Wäre ich gerade nicht so knapp bei Kasse, würde ich es meiner Sammlung von Online-Dating-Büchern sofort beifügen! Es lässt sich bei Amazon für 17 EUR erwerben.

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)

Geändert von Radost (30.10.2007 um 13:01 Uhr). Grund: Beif?gung eines Links
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 12:20   #3 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von develin
 
Registriert seit: 05.10.2007
Alter: 49
Beiträge: 68
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

hm.. Schade das der Artikel hier nicht drinn steht, den hätte ich mir gern zu Gemüte geführt.

Aber sag mir mal eines dbddhkp, warum meinst Du, dass diese 100 Dates erfolglos waren? Was ist der Sinn dieser Dates?! Ist es wirklich nur dieses "den einzig wahren Kerl/Weib" zu finden? .. und zwar bitte sofort mit Erkennungsschildchen auf der Stirn: "Dies ist absofort MEINS" wenn dies nicht klappt, war es erfolglos?!

oder ist es nicht viel mehr so, dass jedes Date, wenn es Beiden Fun gemacht hat, ein Teil der beiden sogar so sehr. dass man irrwitziger Weise über so extrem hochgesteckte Dinge, wie -heiraten- -auswandern - spricht, es auf jeden Fall ein Erfolg war. Langsam bekomme ich das Gefühl, die Ziele bei manchen sind viel zu hoch gesteckt.

Wenn ich ein Date habe, dann versuche ich doch hauptsächlich meinen Horizont zu erweitern. Neue Bekannte kennenlernen, einen entspannten Abend zu haben, wenn es passt womöglich auch mehr. Eben die völlig vereinfachte Weise des Kennenlernen auf online-basis. Da diese Platform den imensen Vorteil hat, dass man vorab aussortieren kann. Ich schon einige Infos habe, die man bei z.b. einem Spontanflirt in der Bäckerei, eben sehr vermisst. Oder kannst Du Dir vorstellen, dort eine süße Frau zu fragen: "Hey, auf was stehst du denn so im Bett, und was sind deine Träume.. ?" Bevor Du auch nur ihren Namen weißt.

Ich benutze diese Art, um das bißchen Zeit, gewinnbringend zu verleben. Und selbst wenn es ein Flob ist, so habe ich doch unmengen an Zeit und womöglich Gefühle gespart. .. sowohl meine, als auch die des Gegenübers.

Teuflische Grüße

D.
develin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 12:24   #4 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Zitat:
Zitat von develin Beitrag anzeigen
hm.. Schade das der Artikel hier nicht drinn steht, den hätte ich mir gern zu Gemüte geführt.

D.

Stirnrunzel: Du kannst doch den Link zur FAZ anklicken (das Unterstrichene ist verlinkt!) und sofort den Artikel lesen. Er ist lesenswert!

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 12:35   #5 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von develin
 
Registriert seit: 05.10.2007
Alter: 49
Beiträge: 68
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

*mit der Hand auf die Stirn klatsch*

ich bin so.. Habe das beim explorer ausgeschaltet. . ok, beweise ich mal wieder, das auch ich lernfähig bin, und aktivier es wieder. .. supitsch

*grinsend lesen geht*


//Edit: Ich bleib bei meiner Meinung. Die meißten gehen da mit viel zu großen Erwartungen dran. Das dort viel umschriebenen "löschen-bzw auf ignorieren" geschaltet werden, erspart einem doch verdammt viel. Wieoft sieht man Pärchen, die nur noch zusammen sind, weil sie nicht den Mut haben, Klartext zu reden. Sicherlich ist es nicht die höflichste Art sich von jemanden zu "trennen" indem man ihn einfach löscht. Aber wer den Mut nicht hat, mir ins Gesicht zusagen, dass ich eben nich in sein Weltbild passe. Na auf den Verzichte ich doch mit einem breiten Lächeln.

In diesem Sinne.. lerne ich, die Löschfunktion, ist im Grunde die Krügge, für die Leute, denen es an Direktheit fehlt.

Gruß D.

Geändert von develin (30.10.2007 um 12:49 Uhr).
develin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 12:48   #6 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Cool AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Zitat:
Zitat von develin Beitrag anzeigen
*mit der Hand auf die Stirn klatsch*

ich bin so.. Habe das beim explorer ausgeschaltet. . ok, beweise ich mal wieder, das auch ich lernfähig bin, und aktivier es wieder. .. supitsch

*grinsend lesen geht*
Der Teufel steckt im Detail, Teufelchen!

Ürigens: Die im FAZ-Artikel (es gibt dort auch ein paar pessimistische Kommentare von Lesern) erwähnte Züricher Studie von 2002 dürfte die von Evelina Bühler-Ilieva auf der Schweizer Plattform PartnerWinner.ch durchgeführte explorative Studie sein. Sie schrieb dazu das Buch "Einen Mausklick von mir entfernt. Auf der Suche nach Liebesbeziehungen im Internet.", erschienen 2006 im Tectum-Verlag (Marburg).

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)

Geändert von Radost (30.10.2007 um 12:50 Uhr). Grund: Korrektur des Links
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2007, 13:00   #7 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Zitat:
Zitat von dbddhkp27 Beitrag anzeigen

Auf FAZ.net ging es um eine 43-jährige Schriftstellerin, die ungefähr 100 Dates hatte und dabei vom spontanen Heiraten+Auswandern bis zum kommentarlosen Kontaktabbruch nach einem prima ersten Treffen alles erlebte.
Hallo Henning, Du brauchst eine virtuelle Brille. Es ging im Artikel um eine 35jährige Schriftstellerin, die Hunderte Stunden vor dem Bildschirm saß usw. Von 100 Dates ist da nicht die Rede.

Ich hätte das auch NIE geglaubt: 100 Treffen?? Da hätten "statistisch" gesehen an die neun sehr gute Partner dabei sein müssen, an denen diese Maya hängengeblieben wäre. Konsequent und herrlich fand ich die Frage ihres Kontaktpartners beim ersten Telefonat nach Kleider- und Brustgröße. Er hat begriffen, dass sich Körperlichkeit nicht ignorieren lässt. Es wollen sich ja auch Körper begegnen und dabei "mögen"; sie sind Bedingung und Voraussetzung sozialen Handelns.

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2007, 18:23   #8 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 47
Beiträge: 87
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Zitat:
Zitat von develin Beitrag anzeigen

Wenn ich ein Date habe, dann versuche ich doch hauptsächlich meinen Horizont zu erweitern. Neue Bekannte kennenlernen, einen entspannten Abend zu haben, wenn es passt womöglich auch mehr. Eben die völlig vereinfachte Weise des Kennenlernen auf online-basis. Da diese Platform den imensen Vorteil hat, dass man vorab aussortieren kann. Ich schon einige Infos habe, die man bei z.b. einem Spontanflirt in der Bäckerei, eben sehr vermisst. Oder kannst Du Dir vorstellen, dort eine süße Frau zu fragen: "Hey, auf was stehst du denn so im Bett, und was sind deine Träume.. ?" Bevor Du auch nur ihren Namen weißt.

Ich benutze diese Art, um das bißchen Zeit, gewinnbringend zu verleben. Und selbst wenn es ein Flob ist, so habe ich doch unmengen an Zeit und womöglich Gefühle gespart. .. sowohl meine, als auch die des Gegenübers.

Teuflische Grüße

D.
Hi Develin,

ich finde, Du hast da eine sehr gesunde Einstellung! Bei meinem letzten Erstdate bin ich so ähnlich herangegangen und es hat etwas die Aufregung gemildert.

Dennoch muss ich sagen: Ganz so locker konnte ich nicht herangehen. Ein Mail-Dialog über die Plattform einer Partnervermittlungsagentur ist für mich kein Versuch, eine Kumpanin oder Bettgespielin oder Bekanntschaft zu machen.
Irgendwie ist mir mehr als deutlich, worin es beim Online-Kennenlernen geht: Liebespartnerin finden. Die Kommunikation ist dadurch nicht harmlos und ziellos, nicht so unbedeutend und erwartungsarm, wie Du das angedeutet hast.

Zumindest mir ging es beim Hin- und Herschreiben so: Ich hatte innerlich vor Augen, dass SIE keine russische Brieffreundin ist (wie zu DDR-Zeiten in der Schule) sondern ein potentielles Date, eine mögliche zukünftige Lebenspartnerin. Deshalb wird nicht eine Woche lang über einen Film diskutiert, sondern werden wichtige Lebensthemen abgeklopft (auch Kinderwunsch, Einstellungen zum Sex, Berufliches).

Oder?

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)

Geändert von Radost (01.11.2007 um 13:42 Uhr). Grund: Rechtschreibfehler
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2007, 13:19   #9 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von dbddhkp27
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: K?ln
Beiträge: 11
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Hallo zusammen,

@Radost: Hunderte Stunden vs. 100 Dates:
Sorry, da hatte ich meine Erfolgsquote aus den Stunden hochgerechnet ;-))

@Teufelchen: "Schauen wir mal+Fun" vs. "Searching for the Lebenspartner":
Genau das ist ja der Kern des Ursprungszitates! Wobei man bei den Online-Dating-Teilnehmern auch noch unterscheiden muss zwischen:
  • Zielen: Lebenspartner oder Spaß?
  • Strategie: "Cool sein vorgeben", weil man sich so bessere Lebenspartner-Chancen ausrechnet - bzw. umgekehrt: "Lebenspartner-Suche vorgeben", um seine Spaß-Ziele besser zu erreichen
  • Wechselnde Rollen: Heute dies, morgen das...
Das gibt dann bzgl. des eigenen Verhaltens (vor sich selbst), dessen wie man von anderen - aus der Internet-Ferne - wahrgenommen wird, und wie man selbst andere einschätzt ein schönes Durcheinander.

Ein schöner Selektionsmechanismus ist dann der Preis: Wer bei Parship 120,- (seit heute 150,- Euro) auf den Tisch legt, darf hoffen, dass die Mitglieder, auf die er trifft, eher auf ernsthafter Partnersuche sind als bei einem Flirtportal, das vielleicht sogar kostenlos ist.
__________________
<<< I love you for your mind, now give me your body. >>>
dbddhkp27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 11:49   #10 (Permalink)
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2009
Beiträge: 4
Standard AW: Tolles Zitat auf FAZ.net

Letztendlich kann niemand, glaube ich zumindest, genau vorher sagen, was jemand will, der ein Profil in einer Singlebörse anlegt. Ich glaube ja, dass die meisten tatsächlich den Partner fürs Leben suchen, aber Angst davor haben, ihn auch zu finden. Denn sonst würden sie nicht auf so etwas anonymes wie das Internet setzen. Sie wollen Distanz und die Möglichkeit, sich aus der affäre zu ziehen, wenn es brennzlich wird.
RunningRoberta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks sind An
PingBacks sind An
RefBacks sind An

Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0
Powered by vBCMS® 1.1.2 ©2002 - 2020 vbdesigns.de
Impressum - Kontakt - Archiv - Nach oben