Im Test:
Kontaktanzeigen im Test
Single-
börsen
Partnervermittlung im Test
Partner-
vermittler
Sexpartner, Seitensprung, Sexkontakte im Test
Sexkontakte
Seitensprung
Singlereise im Test
Single-
reisen
Alt 13.12.2007, 10:17   #1 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 45
Beiträge: 87
Standard kühle Attribute und Fakten

Was mir übel aufstößt derzeit: Ich lerne eine Frau durch Online Dating zu langsam kennen. Ich muss mir mit Fragen einen Berg an Selbstbeschreibungs-Text bei der kontaktierten Person anhäufen (bestellen) und mich dann durch ihn hindurch graben, nach Anknüpfungspunkten suchen. Es ist so kühl (rational) und wirkt so wissenschaftlich, mir diese Frau über deren Infos und Argumentationen erschließen zu müssen. Mir fehlt dabei das Emotionale und eine Rückversicherung durch körperliche Anwesenheit, all das, was zum Weitermachen motiviert. Es fehlt das Flirten, das schnelle Hin und Her, das unmittelbare Erkennen von Resonanz usw. Mir ist, als säße mir am anderen Ende der Online-Leitung kein echter Mensch gegenüber. Wem ergeht es von Euch ähnlich?

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2007, 13:07   #2 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von develin
 
Registriert seit: 05.10.2007
Alter: 46
Beiträge: 68
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Hallo Radost,

ich verstehe was Du meinst und doch.. halte ich es generell etwas anders. Ich für meinen Teil, versuche so schnell als möglich über den "trockenen" Theorieteil hinweg zu kommen und teile meinem Gegenüber meine msn-Addy mit. Pfiffiger Weise besitze ich 2 davon und halte mir so meine Privatsphäre. Durch das Chatten im msn Bereich (icq yahoo und viele andere gibt es ja auch) hat man schon einen recht schnellen spontanen Informationsfluss. Das is dann der Punkt wo ich realisiere das mein Mail-Partner echt ist, und meine Neugier dann entscheidet, wie es weiter geht. Wenn meine Neugier entfacht ist, nach ein paar Abenden, lasse ich mich dann gern auf ein Kaffee trinken ein, um mir den Mann genauer anzusehen und da kann man dann auch ohne große Probleme wieder raus. Selbst wenn es nicht passt.

Sollte es aber passen, kann man sich ja dann ganz leicht zum Kino, Essen oder anderem verabreden oder den Kaffeeumtrunk direkt in ein richtiges Date umwandeln, indem man spontan über den Weihnachtsmarkt bummelt.

Denke dies kann man auch gut anwenden, wenn man Online-Dating macht, um einen Lebenspartner zu finden. Wie ja bekannt, wusele ich dort nur rum, um meinen Bekanntenkreis zu erweitern, da ich schlicht eine andere Philosophie in diesen Dingen habe.

Vielleicht hilft da auch bei Dir ein klein wenig umdenken? Es lockerer sehen und nicht vorher schon alles abklären wollen. Schließlich kann man eben doch nur bis auf den Bildschirm gucken.

Frechen Gruß

Develin

Geändert von develin (13.12.2007 um 13:13 Uhr).
develin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2007, 18:04   #3 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 45
Beiträge: 87
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Zitat:
Zitat von develin Beitrag anzeigen
Hallo Radost,

ich verstehe was Du meinst und doch.. halte ich es generell etwas anders. Ich für meinen Teil, versuche so schnell als möglich über den "trockenen" Theorieteil hinweg zu kommen und teile meinem Gegenüber meine msn-Addy mit.
Develin
Hallo Develin,
msn-Addy oder icq-Account - keine schlechte Idee. Hab noch nie die Frauen gefragt, ob sie Lust auf Chatten haben. Werde ich mal ausprobieren.

Übrigens meinte ich mit "die Frau" keine konkrete Frau, sondern eine Mehrzahl, bei denen ich das Beschriebene an mir erfahre.

Ich glaube nicht, dass ich es zu verbissen sehe. Dennoch suche ich nicht wie Du Leute zum Zeitvertreib, sondern schaue nach einer potentiellen Partnerin. Das ist nun mal ein Unterschied, der sich im Vorgehen auch widerspiegeln muss. Zum Beispiel ließ mich eine Frau, die mich zuerst kontaktierte, nach meiner Antwort 10 Tage warten, obwohl sie zwischendurch stetig sich einloggte. Dies ziemt sich nicht. Also schlussfolgere ich, dass sie kein Interesse hat und verabschiede mich (sie) wieder. Du würdest vermutlich geduldig weiterwarten und dabei mit anderen Leuten ins Gespräch kommen wollen, weil Du eine andere Intention verfolgst. Leider bekomme ich öfters keine eindeutigen Signale (z.B. "hab interessanteren Kontakt gefunden" oder "Ich suche jemand anderes"), sondern liege auf Eis.

Hm, wie nun? Machst Du gezieltes Online Dating oder suchst Du wirklich nur Bekanntschaften oder geht es Dir um beides (damit Du Dich relaxt einstellst, willst zwar Mr. Right, aber rechnest lieber nicht damit ...)?

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2007, 19:14   #4 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von develin
 
Registriert seit: 05.10.2007
Alter: 46
Beiträge: 68
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

hm...

Da ich, wie Du schon sagtest nicht gezielt nach "Mr.Right" suche, und auch nicht an diese Liebe auf den ersten "klick" glaube - warte habe ich prinzipiel schon eine kurze Zeit, doch wenn ich merke, jemand, mit dem ich geschrieben habe, war 2-3 mal da, ohne zu antworten, hake ich es direkt ab! PM´s ab in den Papierkorb und gut is... Wenn er sich wieder meldet, ist das fein und man knüpft evtl wieder an einem Gespräch an, aber NÖ! ich lasse mich in keine Warteschleifen schieben.

Ich habe schon lange meine Einstellung geändert gezielt diesen einen für mich richtigen zu suchen. Dadurch wurde mir zuviel Spaß und vor allem meine rare Zeit geraubt. Zudem glaube ich fest daran, wenn man etwas verbissen sucht, findet man es nicht. Also erweitere ich, wie ich zu sagen pflege: Meinen Bekanntenkreis

Auf diese Art habe ich schon wirklich liebe Menschen kennengelernt und auch ein paar Freundschaften geschlossen. Aus einer dieser Freundschaften entwickelt sich gerade etwas und es fühlt sich arg gut an! Hätte ich z.B. nur das Ziel "Lebenspartner suchen" gehabt, wäre genau der mir durch die Lappen gegangen und das wäre verdammt schade. Manchmal brauch die Liebe, oder auch eine Beziehung eben Zeit zu wachsen.

Gruß von der frechen

Develin
develin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 15:24   #5 (Permalink)
Einsteiger
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Ich hätte jetzt gesagt: "Betreib das Ganze nicht zu verbissen!" Und damit blase ich im Prinzip ins gleiche Horn wie Deviline. Also dieses "So-bin-ich-wie-bist-du"-Geschreibe würde mir auch den Nerv töten. Habe ich am virtuellen Gegenüber Interesse, versuche ich zumindest telefonisch Kontakt zu ihr aufzunehmen und dann persönlich - wenn man dann Persönliches austauscht, geschieht dies auf eine andere Art.
Beim hin-und-her-Geschreibe baut man sich mit den ganzen Informationen ein Kopfmodell auf und in der Regel stürzt das dann beim ersten Date in sich zusammen, was zu Irritationen führt.
Dachbewohner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 20:50   #6 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 45
Beiträge: 87
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Zitat:
Zitat von Dachbewohner Beitrag anzeigen
Ich hätte jetzt gesagt: "Betreib das Ganze nicht zu verbissen!" Und damit blase ich im Prinzip ins gleiche Horn wie Deviline. Also dieses "So-bin-ich-wie-bist-du"-Geschreibe würde mir auch den Nerv töten. Habe ich am virtuellen Gegenüber Interesse, versuche ich zumindest telefonisch Kontakt zu ihr aufzunehmen und dann persönlich - wenn man dann Persönliches austauscht, geschieht dies auf eine andere Art.
Beim hin-und-her-Geschreibe baut man sich mit den ganzen Informationen ein Kopfmodell auf und in der Regel stürzt das dann beim ersten Date in sich zusammen, was zu Irritationen führt.
Stimmt. Dieses Abfragen und Antworten nervt mich mittlerweile auch. Bisher hatte mir keine der Damen ihre Telefonnummer von sich aus angeboten. Ich habe also nie mit meinen Dates vorher telefoniert gehabt oder gechattet. Vielleicht sollte ich demnächst mal diesen Weg beschreiten und beizeiten telefonieren. Das ist lebensechter, da merkt man, die Frau gegenüber ist echt usw.

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 21:26   #7 (Permalink)
Einsteiger
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 9
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Zitat:
Zitat von Radost Beitrag anzeigen
Stimmt. Dieses Abfragen und Antworten nervt mich mittlerweile auch. Bisher hatte mir keine der Damen ihre Telefonnummer von sich aus angeboten.
Ich bin eigentlich immer gut damit gefahren, irgendwann meine Telefonnummer zu nennen.
Dachbewohner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 22:34   #8 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von d_the_p
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Gummersbach
Beiträge: 19
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Lieber Radost,

vieles wurde hier schon gesagt, was ich unbesehen unterschreiben kann, trotzdem kann ich hier glaube ich als "Fachmann" noch ein paar Dinge ergänzen.

Vorab, wenn wir in den Singlebörsen testen sind wir natürlich online. Das hat wenig mit chatten und flirten zu tun, sondern wir zählen zum Beispiel wie viel Mitglieder zu welchen Zeiten online sind und viele andere Dinge. Aber natürlich ergibt sich auch das ein oder andere Gespräch, welche ich dann auch immer als ein privates Gespräch betrachte und hier nie jemals über eine Dame posten würde. Die Bedenken hatte ich nämlich schon bei einer Lady und falls ich bald mal wieder mit einer chatte und sie die Zeilen hier findet, erwähne ich es mal besser.

Wenn ich irgendetwas über Dating, Flirten etc im Chat für den Singlebörsen Vergleich nutzen will, dann sage ich es auch vorher, bzw. frage höflich.

Meine Erfahrungen sind daher aus der Sicht eines Singles, aber auch aus Erkenntnissen durch gezielte Befragungen. So genug der Vorrede, jetzt zum Patienten:

1. Ich habe Deine Beiträge hier gesehen und es ist nicht zu überlesen, dass Du mit Verstand gesegnet bist. Ich betone dies, weil viele Männer diesen beim Mailen oder Chatten gerne abschalten, was ich bei Dir ausschließe. Gerade deshalb solltest Du Deinem Bauchgefühl ab und zu mehr glauben schenken. Wenn Dir jemand nach Deinem Geschmack viel zu rational erscheint, dann ist er es auch für Dich! Das würdest Du spätestens bei einem Date im nächsten Leben auch merken, aber da wird es nur selten zu kommen. Spar Dir die Zeit!

Diese Frauen haben das Recht auf Ihre Vorgehensweise aus welchen Gründen auch immer sie dies machen (schlechte Erfahrung, Verunsicherung, etc.) Und es gibt sicherlich auch Männer, die genau diese "Slow Motion" gut finden und sich deshalb gerade können sich solche Menschen in Singlebörsen perfekt kennen lernen. Aber es ist eben nichts für Dich und deswegen bist Du lange nicht oberflächlich.

Sei offen und frage, wieso sie sich so viel Zeit lässt mit der Antwort und frage sie ruhig direkt, ob kein Interesse besteht. Viele Frauen warten auch gerade auf so etwas. Wenn dann nichts kommt. SHIT HAPPENS, SO WHAT, die nächste bitte, so hart es auch klingt.

Zum Thema "Sie war aber die letzten 10 Tage eingeloggt"...VORSICHT, das kann auch ein Trugschluss sein, da manche Anbieter die Mitglieder (besonders gerne Frauen) nicht wirklich ausloggen, um hohe "Mitglieder-Gerade-Online-Zahlen" zu suggerieren. Dies ist allerdings mehr bei kleineren Anbietern der Fall.

2) Leider gehen viele Frauen die ernsthaft einen Lebenspartner suchen, mit einer Art virtuellen Checkliste - wenn auch oft unbewußt - an die "Arbeit". Das macht es allerdings für beide Seiten oft schwieriger als es sein könnte, gerade wenn der Kontakt ausschließlich per Email abläuft. Denn schriftlich ist es nahezu ausgeschlossen, Missverständnisse zu vermeiden, die normal mit einer kurzen Nachfrage aus der Welt zu schaffen werden.

Das zweite Problem ist, dass man die Emails nicht - wie ich jetzt - KURZ halten sollte. Du wirst Dich nie auch nur annähernd in schriftlicher Form so gut beschreiben können, wie Du wirklich bist!

3. Was also ist mein Tipp?

3.1. Nett, höflich und gut gelaunt anschreiben, am besten mit einer Prise Humor.

3.2. Auf ein paar Dinge in Ihrem Profil eingehen, die Dich ehrlich interessieren oder wo ihr vielleicht sogar Gemeinsamkeiten habt (Sport, Kunst, Reisen, etc.).

3.3. Spätestens nach der zweiten Email fragen, ob sie nicht mit Dir chatten möchte: "Du ich finde Dich wirklich interessant, wäre es nicht einfacher in den Chat, ICQ, Messi zu wechseln, sonst musst Du immer so lange auf meine Antworten warten;-)"

3.4. Beim Chatten nicht nur reden, sondern auch viel fragen, am besten wieder auf ihre Interessen gezielt eingehen. Nett, höflich und humorvoll. Versuche ein Gefühl für die Dame zu entwickeln, wenn sich keins bei Dir aufbaut...SHIT HAPPENS, So WHAT?!

3.5. ABSOLUTES NO-GO-THEMA: Die alte Beziehung! Wie lange man schon eine Beziehung hatte und seit wann man Single ist, geht gerade noch. Es geht um eine neue Partnerschaft und nicht um die alte. Und gerade wenn man den andern nicht kennt, versteht man bei dem Thema eh alles so, wie es nicht gemeint war und bekommt harmlose Sachen in den falschen Hals.

3.5. Den ersten Chat nicht ellenlang halten, eine halbe Stunde vergeht schnell, danach brems Deinen Schaum und mache bei ihr "Lust auf mehr"!!! Die folgenden Varianten dann je nach Wetter und Deiner Tagesform:

Variante 1.1: "Du, es hat mir mit Dir total viel Spaß gemacht zu chatten, aber ich muss jetzt zum Sport (oder was immer auch). Es wäre toll, wenn wir das bald noch einmal machen können." Frag nicht nach einem konkreten Tag! Sondern schreib ihr am nächsten Tag eine KURZE Email: "Hallo XXX, ich fand den Chat mit Dir gestern wirklich spannend. Würde mich freuen bald noch mehr über Dich zu erfahren. Wünsch Dir noch einen schönen Tag". Du wirst sehen, bald werdet ihr Chat- und Mailkontakt haben. Wenn von ihr doch nichts kommt :
SHIT HAPPENS, So WHAT?!

Variante 1.2: "Hmm, ich finde es wirklich sehr spannend mit Dir zu chatten und mir brennen auch noch jede Menge Fragen auf der Seele, aber mittlerweile tun mir die Finger vom Chatten weh und außerdem bin ich schon neugierig darauf Deine Stimme zu hören. Wäre es unhöflich Dich danach zu fragen, ob ich Dich kurz anrufen darf? Dass ich kein Spinner bin, hast Du denke ich mittlerweile ja schon gemerkt, oder?" Keine Frage sie wird wollen, wenn nicht ist die erste Absage auch kein Problem. Aber dann sollte es spätestens beim zweiten mal klappen. Wenn nicht: SHIT HAPPENS, So WHAT?!

3.6. SPÄTESTENS nach dem dritten Telefongespräch nach einem Date fragen; "So, jetzt komme ich einfach mal Deinem Wunsch entgegen und frage Dich, ob wir uns nicht die Tage (WICHTIG! Keinen Zeitdruck aufbauen, wann ist egal, auch nicht schlimm, wenn sie erst in ner Woche kann, aber mach einen Termin fest und wenn es der Telefontermin ist, um einen Termin abzumachen) irgendwo in der Stadt (WICHTIG! Denn damit sagst Du indirekt an einem neutralen Treffpunkt) einmal treffen und zusammen gemütlich und unverbindlich einen Kaffe trinken gehen!" Das Sitzt! Wenn nicht... Nein, glaub mir es sitzt!

4. Ohne jegliche Erwartung en zum Date fahren, bis auf die, dass Du einen schönen Abend verbringen wirst und dass Du einen interessanten Menschen kennen lernen wirst.

Wenn man so in ein Date geht, gibt es auch keine Enttäuschungen.

Ich habe so übrigens drei Frauen kennen gelernt, wo trotz tollem Chat beim ersten Date schon nach ein paar Minuten klar war, dass wir uns super verstehen, jede Menge Spaß zusammen haben, aber wir nie ein Paar werden würden. Alle drei Mädels kann ich nach mittlerweile einem Jahr zu meinen besten Freundinnen zählen und möchte sie in meinem Leben nicht mehr missen. Ist das etwa nichts?

So, dass waren meine Tipps, extra kurz und knapp gehalten.

Viel Erfolg

d the p

PS: Wer Rechtsschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.
__________________
d the p ...
...gets all the g
Einzig - nicht artig

Geändert von d_the_p (11.01.2008 um 23:47 Uhr).
d_the_p ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2008, 14:57   #9 (Permalink)
FlirtXpert-Anwärter
 
Benutzerbild von Radost
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Dresden
Alter: 45
Beiträge: 87
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Hallo d_the_p,

danke für Deine Tipps. Besonders gefiel mir das "die nächste bitte".

Ich postete hier zwar über meine OnDa-Erlebnisse mit Frauen, aber ich hielt sie dabei stets anonym. Wenn wir nicht hier über unsere konkreten Erfahrungen berichten können, wo dann?

Was mich nachdenklich stimmt, ist, dass es bei Dir trotz anscheinend toller und verlockender Vorarbeit (samt Sympathie und Interesse) mit Chat und Telefonieren mit den erwähnten drei Frauen nicht geklappt hat.

Derzeit gebe ich nichts mehr auf diesen intensiven schriftlichen Vorlauf, weil die Physis mitentscheidet. Ich habe eine Pause eingelegt bei Parship und schon mal im Voraus das Abo gekündigt. Ich habe Parship vorgeschlagen, ein internes Chat-System einzuführen und die Anzeige, wer aktuell online ist. Ich frage mich sowieso, weshalb es das nicht gibt. Das würde einiges erleichtern.

Gruß, Radost
__________________
Liebe ist Urlaub von sich selbst. (Michael Mary)
Radost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2008, 15:36   #10 (Permalink)
Redakteur
 
Benutzerbild von develin
 
Registriert seit: 05.10.2007
Alter: 46
Beiträge: 68
Standard AW: kühle Attribute und Fakten

Hi, Radost...

Ich habe mir nun den Post von d_the_p durchgelesen und dann Deine Antwort und ich frage mich: Hast Du ihn überhaupt wirklich durchgelesen und verstanden was er Dir damit sagen wollte?

Das es bei den 3 Versuchen nicht zu "mehr" gekommen ist, hatte doch nichts mit seiner Strategie zu tun, sondern schlicht damit, dass bei einem weiteren Auswahlkriterium, nämlich dem Realentreffen, die Damen oder er nicht für "tauglich" befunden wurden. Man sollte auch immer bedenken, was und für was andere suchen.

Im Ende sortiert man doch ständig aus, bzw wird aussortiert. Jede Instanz die man erklimmt, wird schwieriger, bis man mit viel Glück und Ausdauer sein persönliches Ziel schafft.

Was Deine Vorschläge bei Paarship betrifft. Kenne andere Dating-Plattformen und weiss daher aus Erfahrung, diese Chattsysteme sind - absolut unausgereift und nervtötend. Das liebe gute alte MSN ist immer noch pracktischer als alles andere. Zumal man, nach einfachem Blockieren, von unliebsamen Quälgeistern verschont bleibt.

In diesem Sinne

- seht nicht alles so verbissen, sonst geht garnix -

Gruß Eure

Develin
develin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks sind An
PingBacks sind An
RefBacks sind An

Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0
Powered by vBCMS® 1.1.2 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Impressum - Kontakt - Archiv - Nach oben